Wetterstation Woffelsbach-Wildenhof, Rursee

Allgemeine Informationen

 

Seit April 2004 betreibt das Geographische Institut eine Klimamessstation auf dem RWTH-Gelände Woffelsbach-Wildenhof, die seit 2007 vollautomatisch betrieben wird. Gemessene Klimaelemente sind: Lufttemperatur, Relative Luftfeuchte, Niederschlag, Globalstrahlung, Strahlungsbilanz, Windrichtung und Windgeschwindigkeit. Der aktuelle Witterungsverlauf wird durch eine Wetterkamera festgehalten.

Die Daten werden als 10-Minuten-Mittel bzw. -Extremwerte auf Datenträger archiviert. Die aktuellen Wetterdaten werden online bereit gestellt. Die Daten können - ggfs. gegen Gebühr - zur Verfügung gestellt werden. Ein aktuelles Bild der Wetterkamera und Zeitreihen der Wetterkamera stehen ebenfalls online.

Geographische Koordinaten: 6° 24' 13" E, 50° 37' 53"
Höhenlage: 288m ü. NN

Die Station dient als Referenzstation für regionale Projekte der Klimaforschung am Geographischen Institut (Stadt- und Geländeklimatologie), insbesondere auch im Kooperationsprojekt Transregional Collaborative Research Centre 32 (TR32).

Die Station wird insbesondere auch in der Lehre eingesetzt.